Das Ende des Wirtschaftswunders

Islands Wirtschaft boomte in den letzten Jahren. Der Kurs der Islandkrone stürzte aber von Anfang Januar bei meiner Ankunft von 90 ISK = 1 EUR auf heute 120 ISK = 1 EUR ab. Das ist gut, da meine Euronen nur mehr wert sind und schlecht, weil gleichzeitig die Lebenshaltungskosten spürbar steigen.

Die Islandkrone ist die kleinste unabhängige Währung der Welt – und Islands Banken sind stark verbandelt mit den internationalen Märkten. – Die Finanzkrise in den USA trifft Island hart.

Einen sehr interessanten Artikel dazu gibt es bei Telepolis. Lesenswert. :-)

Tags: , ,

Einen Kommentar schreiben.